Startseite » 🦄phäno(r)mal » Stimme aus dem Off

Stimme aus dem Off

Kaffee schlürfend und Sudoku rätselnd sitze ich auf dem Balkon. Die Sonnenstrahlen erwärmen mein Herz und ich überlege, was ich als nächstes tun könnte. Versuche zu erspüren worauf ich Lust und Laune habe und ergründe die Tatsache, das ich heute ein wenig Zeit, für Freizeit, habe.

Mit dem Stift fahre ich über die Zahlenreihen und ergänze Zahlen zwischen eins und sechzehn, wo ich glaube sie fehlen.
Doch was ist das?
Wieder eine Zahl Doppelt geschrieben. Kopfschüttelnd betrachte ich den Wiederholungsfehler.
Ich suche die Reihen und Felder nach weiteren Doppelungen ab und in dem Moment in dem ich der Meinung bin, dass es erst einmal genügend Sudoku für mich ist, schnappe ich mir meinen leeren Kaffeetassenbecher, richte mich auf und drücke gegen die Balkontür.

Beim Verlassen des Raumes Balkon betätige ich geistesgegenwärtig (oder eher in Ermangelung dessen) den obligatorischen, zu jedem Raum gehörigen, Lichtschalter.
Meine Hand kratzt über die raue Außenfassade und mir wird bewusst, dass ich nicht in der Lage bin, aus meiner Position, die Sonne abzuschalten [*1].

Eine Stimme aus dem Off:

„… das Licht brennt noch!“

…lässt mich schmunzeln…


[*1]
…und ich hoffe das niemals, jemand den Aus- Schalter für die unsere liebe Sonne finden mag, denn die Folgen wären für uns alle so ziemlich endgültig…

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s