🌼 FriedhofsGärtnerin mit Leidenschaft, 📎SelfIdea, 🗿crafts

Weihnachtszauberei

Seit vielen, vielen Jahren…
Schneemann#1
… mache ich meinen zu beschenkenden Menschen, wunderliche Weihnachtsgestecke_kränze[*1], je nach individuellen wünschen oder freikreativ like MissTueftelchen.

Ist es dann mal wieder so weit, verkrieche ich mich für Stunden und verbreite GlitzerWeihnachtsZauberei im muffigen staubgeflockten Kellergewölbe.

 

Am Anfang war alles einzeln…
Die Frage nach dem Was für Wen, steht meist als erstes im Raum.
Für Kindern (+ Eltern) mache ich meist Kränze, denn ich finde es schöner auf einem Kranz vier Kerzen zum leuchten zu bringen, als auf einem Gesteck nur eine.
Die restlichen Gebinde ergeben sich dann meist von allein, ja nach Kerzen und Wünschen.

Ich beginne mit dem stecken und binden der Unterlagen, auf (feucht) Steckmasse oder Strohrömer in verschiedenen Größen.
(Ich fange mit dem binden der Kränze an und aus dem Rest mache ich dann die Gestecke.[*2]).

Das Grundlagen Gün ist überwiegend Nordmanntanne (Abies nordmanniana) und Nobilistanne (Abies procera_syn_nobilis).

Wie das Handbund ist schon alle?
Mit einem Handbund (von vielleicht drei Kilogramm) komme ich oft nicht sonderlich weit.
So hatten wir (eine Freundin und ich) irgendwann die Idee, einen Nordmann Weihnachtsbaum zu kaufen und von unten die Äste abzuschneiden_sägen.
Die Freundin steht auf Weihnachtsbäume und so kann der obere Teil mit Lichter ketten, Kugeln und Lametta traditionell im Wohnzimmer erscheinen und den Rest kann ich verwandeln.

Dekorationselemente wie Kerzen, Figuren, Spiegelperlen, Engelshaar, Zimt, Anis, Stöcke, Watte, usw. kaufe ich je nach Bedarf zu. Im Laufe der Jahre haben sich etliche Kartons und Kisten voller Dekoration angesammelt, einst für den Zweck vier Wochen zu glänzen.
Zapfen kann man zum Beispiel auch im Wald oder (wie bei mir) auf dem Friedhof sammeln, die liegen da ja einfach herum. Mein vor Jahren gesammeltes Zapfenarsenal ist noch lange nicht ausgeschöpft. Mit Gold, Silber oder Schneespray kann man diese individuell an die Kreationen anpassen oder man belässt sie natürlich. Schön finde ich auch gebleichte Zapfen, vor allem auf rein weißen Gebinden.

Früher habe ich alles mit Draht befestigt, irgendwann fand eine Heißklebepistole den Weg zu mir. Entgegen meiner (ursprünglichen) Überzeugung klebe ich jetzt alles was zu kleben geht.
Einfach aus dem Grund, dass alle Elemente wieder für das neue Jahr zurückkommen und die Beschenkten alles auseinander nehmen. Wenn dann alles mit Draht befestigt ist, werden zum Beispiel die Strohrömer ganz schön gerupft.
Lustig fand ich auch, als ich die Teile von letztem Jahr wieder einsortiert habe (das nervigste ever), dass eine Zuckerstange zurückgekommen ist. Die war ja eigentlich zum auflutschen gedacht ;-).

Die vermaledeiten LED- Kerzen…
… seit etwa Drei Jahren verwende ich auch LED- Kerzen. Vor allem für Räume in denen keine Kerze brennen darf, eignen diese sich wunderbar [*3], gestalten sich jedoch als schwierig.

Die LED Kerzen die ich verwende müssen noch unten angeschaltet werden, also herausnehmbar sein[*4].
Bei Gestecken auf Steckmasse ist das befestigen nicht ganz so problematisch. Hier stelle ich sie einfach hinein.

Bei Kränzen allerdings habe ich noch keine wirklich gute Lösung gefunden.
Ich habe dieses Jahr einen Kranz für einen Kindergarten gemacht, mit vier wackeligen LED Kerzen.

Meine Idee war:
An Kerzensteckern die beiden Drahtenden abzuknipsen und die LED- Kerzen einfach darauf zu stelle. Jedoch standen sie dann schief und schräg und das, sah wirklich nicht mal ansatzweise nach moderner Kreativität aus, sondern einfach nur schlecht und miserabel.

Ich bin für all eure Ideen offen und Dankbar.
(in Bezug auf das befestigen (und herausnehmbar) von LED- Kerzen auf Kränzen).

Vielleicht habt ihr ja auch Lust bekommen,für eure Freunde, Verwandten, Kollegen… ein (Vor)weihnachtliches Geschenk zu binden_stecken_basteln?
😉 vielleicht im nächsten Jahr…


[*1] Bilder schauen gibt es über den Link ;-). Die Gestecke von diesem Jahr findet ihr im Moment am Anfang meiner Galerie bei DeviantArt. (Es sind dieses Jahr zwei Kränze und sieben Gestecke geworden)

[*2]Wenn ich zuerst die Gestecke erstellen würde, könnte es passieren, dass mir am Ende das Grün für die Kränze nicht mehr ausreicht.

[*3]Oder bei den Großeltern die sparen und denken, wenn sie die Kerzen nicht anzünden, kann ich sie ja nächstes Jahr wieder verwenden.

[*4]Es gibt ja nun auch LED- Kerzen mit Fernbedienung, doch meine sind schon wieder so alt, dass gab es damals (das nahe damals vor drei Jahren) noch nicht.

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s