🏷Wollidea, 📎SelfIdea

Fanart: Squid like Minecraft

Endlich hab ich einen eingefangen, war gar nicht so schwer 😉

Squid_Kraken_ Tintenfisch, Er ist wundersam blau und schaut ganz verängstigt, vielleicht weil kein Wasser mehr da ist.

Die Minecraft spielenden Leser_Zuschauer (♂/ ♀) unter euch erkennen das KrakenUngetüm vielleicht?

Für interessierte habe ich den kleinen Wollleitfaden aufgeschrieben:
Vorab: Gehäkelt habe ich alle 6 Seiten einzeln und alles mit Festen Maschen.

Ihr benötigt:
Wolle in den Farben: blau, weiß, rot, schwarz
Füllwatte
Häkelnadel: 4
Größe: Körperhöhe etwa 8,5 cm (incl. Mund, wirkt durch die Füllwatte dann aber wie etwa 12 cm), Beine etwa 11 cm, Mund etwa 3,2 cm x 3,2 cm, Augen etwa 1,5 cm x 1,5 cm. Oben & Unteres Viereck etwa 4,7 cm x 4,7 cm, Körperseiten etwa: 8 cm x 4,7 cm

Oben und Unten (blaue Wolle):
Es sind 2 Quadrate mit den Maßen: 9 Maschen in 10 Reihen.

Die Seitenwände (blaue Wolle):
Die 4 Seitenwände bestehen aus 4 Rechtecken mit den Maßen: 9 Maschen in 17 Reihen.

Zusammen nähen des Körpers:
Oben, Unten und die Seitenwände Rechteckig an einander nähen, vorm schließen mit Füllwatte ausstopfen.

Die 8 Tentakel (blaue Wolle):
Die Tentakel habe ich mit dem Strickpüppchen_liesel angefertigt. Sie sind so lang wie der Körper des Tintenfisches.
Meine 8 Tentakelbeine haben eine unterschiedlich Länge, ich finde das viel lustiger.

Tentakelbeine beiseite legen.

Der Mund (& die Zähne) unterhalb des Körpers (rote Wolle[Mund]):
Den Mund habe ich mit roter und weißer Wolle angefertigt.
Hierbei hat der Mund die Grundmaße von: 7 Maschen in etwa 7- 8 Reihen.
Je nachdem bis ein Quadrat entsteht und es auf das untere Rechteck passt. Zu bedenken; um den Mund müssen die Tentakel Beine noch angenäht werden!
(Wenn euer unteres Bodenquadrat kleiner geworden ist, fertigt den Mund nach euren Maßen an. Dabei auch die Tenakel Beine nicht vergessen).

Auf das rot Viereck kommen nun die Zähne.

Die Zähne auf dem roten Mund (weiße Wolle [Zähne]):
Mit weißer Wolle habe ich dann auf jeder Seite des Mundes, 3 Zähne durchgezogen (wie Plattstich).
(Dabei bin ich mir gar nicht sicher, dass es Zähne sind, haben denn Tintenfische Zähne…?).

Die Augen (weiße & schwarze Wolle):
Bei den Augen, bin ich nach meinem eigenen Größengefühl gegangen.
Sie sind mit Plattstich aufgenäht und die Ecken habe ich mit schwarzer Wolle durchzogen.

Alles zusammen nähen.
Den Mund nun noch auf die untere Seite des Körpers nähen.
Abschließend die 8 Tentakelbeine um den Mund verteilen (siehe Diashow Bild Nr. 5) und annähen.

Mein kleiner Tintenfisch ist sehr Pflegeleicht. Er_sie brauchte bisher kein Essen oder Trinken, ein Käfig reinigen war auch nicht nötig.
Er_sie lebt nun schon eine ganze Weile über Wasser, es geht ihm _ihr gut.
Ich kann euch so ein kleinen Haustintenfisch nur empfehlen.
Jedoch für die AntiVegetarier unter euch, könnte die Sache am TintenfischEnde (im Sinne von Sushi oder Tintenfischringen) sehr fusselig_haarig werden. 😉

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s