🍪backidea, 📎SelfIdea

Die YogurettenErdbeere

yogurettenerdbeere-s-q
Das Bild ist eine kleinere Variante, das Rezept beschreibt eine Standard Tortenboden Größe

(Vorgeplänkel:)
Zeit ist so ein magisches Dinge und gerade wenn ich sie brauche, ist sie nicht vorhanden. So kam es, dass ich letztens schnelle einen Kuchen zaubern wollte. Ich tendierte zwischen irgendwas aus Blätterteig (z.B. Prasselkuchen) oder doch schnell einen Marmorkuchen…
… eine Riesengroße Erdbeere (an einem Selbstpflückfeld)strahlte mir auf meinem Weg entgegen und auf einmal hatte ich nur noch Erdbeeren im Kopf.

Im Einkaufsladen meiner Wahl schnappte ich mir zwei Schalen (je 250g) Erdbeeren (nun übermütig wie ich bin… eine hätte es auch getan😉 ). Beim fertig Tortenboden angekommen, stand ich gefühlt ein paar Stunden, weil ich mich nicht entscheiden konnte, welches die beste Wahl (Biskuit, Mürbe oder Rührkuchen) sein könnte_würde.
Weitere Grübelei überkam mich vorm Kühlregal auf der Suche nach dem Schmand. Es gab zum Glück nur zwei Möglichkeiten:
Schmand oder frischer Schmand.
Ich hatte keine Ahnung was da der magische Unterschied sein könnte und wünschte mir in dem Moment ein Mobiltelefon mit Inet her, um in der Suchmaschine meines Vertrauens nach dem Lebenswichtigen Unterschied zu recherchieren. Da ich dies jedoch nicht tun konnte, griff ich beherzt und ohne weiteres zweifeln zwei Becher des normalen Schmand[*1]. Ich sammelte noch die weitere Zutaten ein und machte mich @home gleich ans Werk…

Wenn ihr nach bauen wollt (weil backen ist das ja nicht wirklich, eher ein aufeinander schichten der Zutaten) habt ihr hier die Zutaten und Zubereitung:

Zutaten:
(Schwierigkeit: ♥ ♥ (wegen Schoki[*1])

1 fertigen gekauften Biskuittortenboden
2 Becher Schmand
1 Tüte Vanille (Menge an Schmand Gewicht anpassen, flüssig, Bourbon-Vanille Aroma)
3/4 Tüte Sahnesteif
250 g Erdbeeren
Tüte gehackte Pistazien
150 g yogurette
50 g Zartbitter Koffertüre

Material:

  • Mixbecher
  • Hand Rührgerät (Rührharken)
  • Schüssel, Schokoschmelzer
    (Ihr könnt auch ein Milchkochtopf nehmen, da braucht ihr dann keine Schüssel über ein Wasserbad halten)
  • Topf so groß das die Schüssel drauf passt und nicht das Wasser darin über schwappt)
  • (Torten) Teller um den Kuchen drauf zu stellen

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen und Kelchblätter entfernen
  2. Parallel derweil auch die Zartbitter Koffertüre und YogurettenSchokoladenstreifen (aus der Packung nehmen) in eurer Schmelzerei schmelzen (Wasserbad = Topf + Schüssel/Schokoladenschmelzer oder im Milchkochtopf)
  3. Im Rührbecher den Schmand mit Vanille Aroma mixen
  4. Sahnesteif hinzugeben und noch einmal gut mixen_schlagen
  5. Schmand gemisch auf den Kuchenboden verteilen
  6. Erdbeeren halbiert oder ganz darauf verteilen_legen
  7. Die geschmolzene Schokolade darauf gießen_tropfen_schütten. (Je nach demwie ihr es am besten drauf bekommt, ich wollte nur kleine_freie Streifen machen, jedoch ist das gar nicht so einfach)
  8. Zum Schluss noch die gehackten Pistazien drauf streuen und fertig.

MissTueftelchen wünscht euch einen leckerGutenAppetit.


[*1] ♥ =leicht, ♥ ♥ =irgendwie dazwischen, ♥ ♥ ♥ = schwieriger

[*1] Bei weiteren Recherchen fand ich keinen Unterschied zwischen den Schmand Variationen.
Wisst ihr da genaueres_mehr?

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s