💭Gedanken fangen

Menschen_Feind_Menschen

Alle Lebewesen haben eigentlich natürliche Feinde oder biologisch Umweltbedingte Lebenswidrigkeiten…

Ich weiß nicht ob ihr es schon gehört_bemerkt_beobachtet habt…?

Da gibt es dieses eine Wahnsinnig _angeblich_ intelligente Wesen…
Kkommt Millionenfach Klonengleich vor (also fast_ziemlich genetisch_identisch)…
Und glaubt unterschiedlicher nicht sein zu können…

Verschieden gewachsen , angepasst[*1] an unsere_eine_die Umwelt, die ja quasi_irgendwie der Homo sapiens_Mensch selbst erschaffen hat.

Sie wachsen unter unterschiedlichen Voraussetzungen und sind doch (Miss Gefühl) gleich an_um_getrieben.

Sie vermehren sich und haben einen Hang zur Überbevölkerung, nie ist etwas genug, immer darf_muss_soll es mehr sein.

Niemand, wirklich niemand scheint sie aufhalten zu wollen_können.
Klar ist ja auch niemand da, denn der Homo sapiens_Mensch ist was geFRESSenFeinde angeht so eine Ausnahme…
Homo sapiens_Mensch wieder ganz eigenSinnig_speziell anders.

Beobachtungen zu folge, hat der Homo sapiens_Mensch irgendwie keine Feinde

… außer…

… sich selbst.

Der Homo sapiens_Mensch, ist sich der eigene_spezielle Feind.

Ist das auf Grund der Ermangelung eines anderen Nicht_Mensch_Feindes?

Ist das ein natürlicher Ablauf, ein Teil des Ökosystems Homo sapiens_Mensch?

Wenn keine Feinde mehr da, die das Gleichgewicht herstellen, ist dann etwas in der Luft?

Etwas das den Homo sapiens_Mensch veranlasst ein MenschenFeindliches Verhalten zu erlernen, direkt zu studieren und wahnsinnig kreativ – unglaublich Verrückt_Irre_vonSinnen_… anderen eigentlich doch FreundMenschen_auch_HomoSapiens zu schaden.

Homo sapiens studieren sich und ihre Welten, warum lernen sie nichts daraus?
Warum lernt Homo sapiens_Mensch allgemein nichts aus VergangenheitWiederholungsSitiationenGeschichten_etc?[*2]

Dingen die der Mensch erschafft, er ganz allein…
… der Mensch ganz allein…
… sein eigener Feind…
… gewachsen aus ZwischenMenschlichen Situationen, Lebenseindrücken und unterschieden.

Was da vermutlich in der Luft ist, verbreitet es sich?
Ist es erfüllt mit Angst, Verachtung, Neid, Missachtung, Hass, Eifersucht, Furcht, Arroganz,  …

Ist das, die ErdenWeltenKugelReaktion auf die Invasion Homo sapiens_Mensch?


[*1] … wie zum Beispiel die Pflanzen angepasst an Trockenheit mit ihren dicken Blättern und haarigem Fell 😉

[*2]Aus dem Standpunkt der Beobachtung heraus, könnte Miss meinen diese Gattung_Art ist ganz schön dumm_Beschränkt, selbst die Affen scheinen Lernfähiger und eine höhere Intelligenz an den Tag zu legen, gehören sie doch zur gleichen Familie und sind tatsächlich ganz schön verschieden…

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

2 thoughts on “Menschen_Feind_Menschen”

    1. Oh ja da hast du Recht..
      Meine Zeilen waren ursprünglich viel länger und da hatte ich Krankheiten gedanklich ausgeschlossen…
      Obwohl die ja irgendwie teils auch durch den Homo sapiens_Mensch entstanden, mutieren… Verändern
      Dankeschön für deine Gedanken

      Gefällt 1 Person

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s