🦄phäno(r)mal

HashtagNoF… #WorldVegetarianDay

NoFutur das waren noch Zeiten…
Ach, waren wir jung, knackig und frisch…
Glaubten gar an Veränderung, die wir herbeiführen könnten…
… Jung, Naiv und Frei(heit)…
… so viel zum AnfangsGefühl 😀

Einst Damals, gerade neu ein_ausgezogen in eine rustikale wundertastische neue eigene Wohnung.

Kleine Impressionen

… bitte keine Vor_Ver_Urteile…

Die ersten eigenen vier Wänden…
… die zählt Miss mal nicht ganz genau, doch am Ende waren es…
… mehr als vier bedeutete auch: viel sauber halten, höhere Nebenkosten, eine Menge Platz, saumäßig viel Phantasie und die größte Freiheit, die Miss damals mit einer WG[*1] haben konnte. Das führte zu einer ganz üblichen, damals noch erschwinglichen, monatliche Miete von unglaublichen 712,80 DM.

1.Ausschnitt..Mietvertrag
Kaum zu glauben, was?

Ihr fragt euch sicher schon, was erzählt Miss denn da? Was hat das denn alles mit dem Titel zu tun?

Jaja, ihr mögt es nicht glauben, aber in MissTueftelchens Fall, eine ganze Menge 😉

Einst damals überlegten, Miss und liebe ExMietbewohnerin_Freundin, an welchen Stellen Geld gespart werden könnte. Irgendwie total verquer, und scheinbar fern ab von der Realität, hatten wir wohl das Gefühl, das beim Einkauf Fleisch und Wurst am teuersten wären.
So entschieden wir auf Fleisch zu verzichten und das ganz ohne den ganzen TierMenschenSchutz- Zusammenhang.
Anfangs kam auch noch Fisch auf den Tisch, doch auch der schwamm bei Miss, später, dann am liebsten lebendig weiter, dort wo er eigentlich zu Haus sein sollte (so ein einsamer Wunsch).

Nach vielleicht drei Monaten des FleischlosVegatarierTest stellten Miss und Freundin fest, das FleischWurst doch nicht am teuersten war. Käseprodukte waren da auch nicht besser. Doch gänzlich auf Käse und FleischWurst zu verzichten war dann doch zu krass.

Miss blieb beim FleischFischlos einfach so…
… später kamen dann die ganzen Gedanken an TierMenschenSchutz hinzu (ja das hängt alles auch zusammen…).
… mit entsetzten wurde auch festgestellt, wo denn überall Tierische Anteile vorhanden sind und was dann alles, langsam, immer weniger-gar nicht auf den Teller kam.

Miss muss aber auch ehrlich schreiben, ENummern und versteckte Tierische Produktanteile nicht gänzlich, bis ins kleinste, studiert zu haben 🙂 also nicht so ganz extrem(istisch) drauf zu achten_sein. Aber, das richtig saftige Stück Fleeisch kommt nicht auf den Teller. 😉

lecker

… oder aufs Brot…

Wie war euer Weg zum FleischWurstlos essen? (wenn es einen gab)

Würdet ihr auf FleischWurst verzichten, wenn davon die halbe Welt gerettet werden könnte (Welthunger#Tierernährung)?

Wie findet ihr die Ersatzwürste 😉 ?
(Also Lebensmittel die dem Fleisch nachgeahmt sind und manchmal fast so schmecken)

Miss hat was Fleischersatz angeht, also gerade auch bei Würsten, Aufschnitte oder was auch immer, doch eher Schwierigkeiten. Schmeckt einfach nicht, ist oft zu salzig oder stark gewürzt und wirklich unbedingt haben wollen, braucht Miss den Fleischgeschmack nicht.
Doch manchmal fragt sich Miss, wenn es ziemlich guten Ersatz gibt, warum dann echtes Tiere essen?
(wobei Miss da mal nicht an die Herstellungsweise denkt, wie ist das so bei den Ersatzprodukten?
Könnten mit den Ausgangsstoffen auch die halbe Welt ernährt werden? Wisst ihr da mehr?)

Was sind eure Gedanken zum #WorldVegetarianDay?

Na, liebe ExMitbewohnerin_Freundin immer noch hoch_Glücksgefühle beim FleeischKonsum?

…mit blauen🐘Grüßen freut sich Miss auf eure Gedanken (➡ Kommentare).


[*1]Die Wahre wirkliche Freiheit ist eine sehr subjektive Empfindung, manche brauchen eine möglichst hohe Zahl auf dem Konto, andere am besten gar nichts und nur das was sie am Leib tragen ohne emotionale GeldKlimBimBesitzBindungen.

copyright by Miss Tueftelchen

Advertisements

2 thoughts on “HashtagNoF… #WorldVegetarianDay”

MissTueftelchen freut sich auf deine Zeilen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s