Herr, Frau ❤ Spatz

Die Tage (das sag ich nur so…) hat MissTueftelchen, nach einer gefühlten Millionen Jahren, endlich mal wieder die InnenStadt (neu_heute City, Zentrum, Ring…) besucht.
Es ist unglaublich wie viel sich verändern kann und das in so kurzer Zeit…
Ja, gut ist auch schon eine ganze Weile her. Die Topographie der Stadt macht ein >in die Stadt mit dem Rad fahren< zur Tortur- zu mindestens für Miss. Weiterlesen

April, April MissVertrotteltheit

Dieser Monat, endlich, endlich hat er ein Ende und ja, ENDLICH ist er bald_gleich vorbei und ich kann nur alle Daumen drücken (wenn es denn wieder geht), das der nächste weniger von MissVertrotteltheit regiert wird.

Verwirrt und desorientiert ist MissTueftelchen ja nun immer, quasi normal_chaotisch und dennoch handlungsfähig und meist, krampfhaft gegen Irrsinn ankämpfend arbeitsfähig.
Was, ihr sicher schon gemerkt habt, MissTueftelchen extrem wichtig ist. Schließlich gibt es ja eine eigene kleine Rubrik dazu.

Friedhofsgartenbau

Frühjahrsbepflanzung kleines Beispiel

Weiterlesen

Emoji= (m_d)eine Sprache

🇭🅰️🇱🇱🇴 ihr lieben BlogFolge🤗 ♥😄 Freunde (♂/ ♀)

Es gibt ja so viele phantastische Möglichkeiten in Verbindung zu bleiben. Hier und da zu lesen, Bilder schauen oder sich gegenseitig zu folgen, nichts verpassen (das kann auch ganz schön stressig sein) und ganz wunderlieb, das Teilen… Weiterlesen

Zettel an der Haustür…

…da klebte er!
Der Zettel…
… der Hinweis, das ein ZählerAblesungsMensch an dem und dem Tag_um die und die Zeit im Haus sein wird.

Wer kennt ihn nicht- den Zettel- nicht genau den ZählerAblesungsMitarbeiter(♂/ ♀)? Weiterlesen

Ja, nee…

… ist klar…

…während_nach dem (hoffentlich) letzten Schneegestöber für diesem Winter…

Wer hätte es gedacht, das da schon wieder so weiße Flocken von da oben runter fallen.
Ganz gegen meinen innigsten Wunsch, das der Frost bald davon schmilzt (um genau zu sein zum Ende des Monats, Bitte!), denn wir, die Saisonal abhängigen Arbeitsmenschen, stehen schon in den Startlöschern und wollen endlich da raus! Weiterlesen

Die magische Minute…

… oder die unendlichen 60 Sekunden.

60 000 ms braucht die Waschmaschine in ihrer letzten Minute angeblich. Doch diese Minute zieht sich oft ins unendliche. Meine Waschmaschine hat scheinbar ein völlig anderes Zeitgefühl oder ihre innere Uhr tickt irgendwie langsamer, sehr viel langsamer… Weiterlesen

😀 Einmal über…

… sich selbst lachen… 😄

…. also mehr über das eigene doof sein…

Beim nähen meiner tuefteleien[*1] stolperte ich über Webband. Das sind Bänder die viele Dinge aufpeppen[*2] und mit einfachen mitteln schöner machen können.

Ich brauchte das Band als obere Kante_Rand um kleine Taschen, in die so mancher Klimbim[*2] rein passt. Weiterlesen

Weihnachtsmann, der grusselige

Hallo ihr lieben WortBlogFolgerInnen,

gestern, den wenigen wird es entgangen sein, war bei vielen MenschenKindern der Weihnachtsmann zu Besuch.

Mit einem KingelGlockenLäuten oder einem beeindruckendem Klopfen an der Wohnungstür, machte er sich vielleicht bemerkbar. Die Kinder schauten aus großen, leicht verängstigten Augen, auf den großen Mann mit seinem weißen Bart, versteckt und eingemummelt, in seinen warmen Mantel betrat er das wollig warme Weihnachtswohnzimmer. Weiterlesen

♪ ♫ MixtapeNo.3 ♫ â™ª

Schon einige Zeit ist vergangen, als ich mich endlich daran machte eine neues ♪ ♫ Mixtape ♫ ♪ für mein superdupi Autoradio aufzunehmen.

Die Technik war verkabelt und bereit.

Ewige Soundtest und Einstellungsgefummel lagen hinter mir und ich setzte mich an meinen Laptop, um Musik über das Radio ertönen zu lassen.

Meine Playlist spielte durch, ich wendete die Kassette und nach 60 Minuten war mein erstes neues Tape fertig. Noch einmal die Seite von B auf A wenden und reinhören, so als Test.
Der erste Versuch ging daneben, die Kassette war in einem derart schlechten Zustand, das Leiern gar kein Ausdruck mehr dafür ist. Weiterlesen