🦄phäno(r)mal

InnenDrinnenInspektion

Vorab Entschuldigt sich Miss bei euch für die leicht fäkale Sprache. Das Grauen folgt und mit den nächsten WortZeilen wirds hier so richtig abartig_eklig! ... gut, das mag ein wenig übertrieben sein, aber lest selbst. Die Tage... Die Körperliche Reinigung gehört ja, bei den meisten, zum täglichen Tagesprogramm. Menschen verbringen oft nach dem Aufstehen und… Weiterlesen InnenDrinnenInspektion

Advertisements
💭Gedanken fangen

„auf Wiedersehen“…

... WartezimmerGedanken... Die Tage saß MissTueftelchen in vielen Wartezimmern und tat das, was Menschen da halt so tun, also Warten. Sich fremde Menschen betreten den Raum, setzten sich, Reihen sich ein und bleiben (meist) geduldig, bis sie aufgerufen werden... Beim hinzukommen zu uns, ertönt des öfteren ein freundliches "Guten Tag" oder irgendeine andere Begrüßungsfloskel. Manche… Weiterlesen „auf Wiedersehen“…

🦄phäno(r)mal

„WARTEN“

In der Schusseligkeit des Lebens habe ich einen Termin verpasst und mit entsetzten stellte ich fest: ... schon ein Monat her!(!!) Das einfachste ist natürlich: ... dort anrufen... ... neuen Termin geben lassen... ... und hoffen keine Strafe zahlen zu müssen, weil ich nicht 48h vorher abgesagt habe... Rufe dort zig mal an! Anrufbeantworter erscheint… Weiterlesen „WARTEN“

💭Gedanken fangen

DiagnosenGeduld

Innerlich unruhig, hänge ich meinen Gedanken nach. Die Angst vor dem was sein könnte_wird, bringt mich fast um. Wirklich... Die Angst, magisch, groß und mächtig, treibt mein Fühlen so weit, dass ich fast aufgeben möchte... ... mich davon schleichen... ... mit der Luft davon fliegen... ... (m)ein Lebensfunken weitergebend... ... Werden im Vergehen. Un_ausHaltsam formieren_rufen… Weiterlesen DiagnosenGeduld

🦄phäno(r)mal

vertretende Vertretungs(Haus)Arzt(♂/ ♀)

Die ganze Nacht (wie) wach gelegen. Ich meine schon die Augen geschlossen gehabt zu haben. Jedoch ich war die ganze Nacht auf hab Achtstellung und konnte einfach nicht richtig ein_durch_müdeschlafen. War innerlich wach und körperlich einfach nur völlig fertig und nicht mehr bewegungsfähig_wie nicht mehr so ganz vorhanden, in mir. So lag ich die Nacht… Weiterlesen vertretende Vertretungs(Haus)Arzt(♂/ ♀)

🦄phäno(r)mal

Kollektives weg_zu_schauen

Eine unangenehme, schwitzig riechende Hitze schlägt mir entgegen, beim Eintreten in die Praxisräume. Mensch, denk ich, draußen ist es kälter als hier drinnen... Der Gedanke an das still sitzende Warten, dass gleich auf mich zu kommt, raubt mir die Lust auf das ganze TerminWahrnehmenGeplänkel. Gut mit Lust und Laune hat so ein Praxistermin (bei mir)… Weiterlesen Kollektives weg_zu_schauen

🦄phäno(r)mal

(un)abhängige Kettenreaktionen

Salzige Perlen bilden sich auf meiner Haut und kein Lufthauch streicht, gewohnt zart, kühl darüber, um meinem überhitzten Körper eine kleine Abkühlung zu gönnen. Jetzt gerade temperiere ich nicht, weil es einfach nur heiß ist. Nein ich koche innerlich, wenn ich an die vergangene Woche denke. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Irgendwie… Weiterlesen (un)abhängige Kettenreaktionen

💭Gedanken fangen

ich hab rücken [*1]

Es war ein wunderschöner Morgen, ein zauberhafter, erwachender Start in einen neuen Tag. Endlich fühlte ich mich wieder >wie im Ganzen ich eher zerpflückt und es war schwer, die LebensRealität auszuhalten. Doch heute, an diesem Tag war alles wunderbar und ich fühlte mich voller Kraft und Tatendrang. Es ging mir einfach mal wieder richtig gut.… Weiterlesen ich hab rücken [*1]