💭Gedanken fangen

Tag der Freundschaft_ #DayofFriendship

Ich fahre eine kleine Arbeitsrunde und sehe die Menschen durch die Sonnenstraßen flanieren.... Sie leben einfach so dahin und genießen die Tage, die Wärme, den Frühling[*1]... Der Wind spielt mit meinen (er)neu(t) blauen Haarsträhnen und ich freu mich über die Farbe... ... das bunt. Alles ist so farbenfroh. Ich lächle bei dem Gedanken an meinen… Weiterlesen Tag der Freundschaft_ #DayofFriendship

Advertisements
🌼 FriedhofsGärtnerin mit Leidenschaft, 🦄phäno(r)mal

April, April MissVertrotteltheit

Dieser Monat, endlich, endlich hat er ein Ende und ja, ENDLICH ist er bald_gleich vorbei und ich kann nur alle Daumen drücken (wenn es denn wieder geht), das der nächste weniger von MissVertrotteltheit regiert wird. Verwirrt und desorientiert ist MissTueftelchen ja nun immer, quasi normal_chaotisch und dennoch handlungsfähig und meist, krampfhaft gegen Irrsinn ankämpfend arbeitsfähig.… Weiterlesen April, April MissVertrotteltheit

💭Gedanken fangen

Die vierte Seite

Ich lese hier und da über Legasthenie in Sprache, Lesen, Schreiben und Fremdsprachen. In meinem Kopf erinnern sich Geschichten die mein Mutttier erzählte, über das Beibringen, wie einst klein MissTueftelchen stolpernd anfing das lesen und schreiben zu erlernen. Wie wir Stunden zu brachten im RückwärtsLesen, (ihre Methode mir Lesen beizubringen. Ein Wort wurde zugedeckt und… Weiterlesen Die vierte Seite

💭Gedanken fangen

freudige, traurige Herbstwinde

Ich laufe durch die Straßen, ein kühler Wind weht mir durchs Haar. Es ist ein HerbstWind, er erzählt mir etwas von Kälte, Frost, Schnee und Winter. Dicke Wolken hängen tief und scheinen am Horizont die Welt zudecken zu wollen. Ich möchte laufen, immer weiter... weg. Wie weit, wird es bis zu den Wolken wohl sein?… Weiterlesen freudige, traurige Herbstwinde

🌼 FriedhofsGärtnerin mit Leidenschaft

~ 24 000 Liter

Im Laufe der schmelzenden Woche höre ich im Radio den Aufruf: "gießt unsere Straßenbäume!" Ein Moderator als Sprachrohr für die Pflanzen, die ihren Ruf, nach Wasser, nicht an uns tragen können... ... für mich fühlbar, nachvollziehbar, logisch... ...denn das ist es, was ich sowieso tue... ...also gießen... ...undenkbare Mengen an Wasser... Wenn ich das so… Weiterlesen ~ 24 000 Liter