💭Gedanken fangen

gefühlte Wortlosigkeit

Einfach weg... ... die Worte... ... das fühlen... ... manchmal fehlt es irgendwie von_an allem... Es fehlt am gefühlen, am blau denken, verbinden... Der Kopf wie ein Schwamm... ... ist durchlöchert und lässt alles hin durch. Alles... ... entsetzten... ... was die Augen sagen... ... die Ohren sehen... ... und der Mund hört... ... was… Weiterlesen gefühlte Wortlosigkeit

Advertisements
💭Gedanken fangen

Wolkenwatte innendrinneninnen

Der Kopf ist innendrinnendainnen mit Watte ausgepackt. So wattig, dass Wolken durch meine Gedanken wabern. Sie fliegen nicht oder treiben mit Wind, denn die Wolken sind innendrinneninnen da drinnen. Du kannst das nicht sehen... ... es ist hinter meinen Augen, in meinem Kopf und begrenzt mein Denken auf Flachheit und meine Augen schauen durch Nebelwatte-… Weiterlesen Wolkenwatte innendrinneninnen

💭Gedanken fangen

virtuell#real

... oder eher real#virtuell... Ich habe schon manches über das (Fehl)Verhalten von Menschen in der InterNetzWelt gehört_lesen[*1]. Vorab sollte ich vielleicht erwähnen das ich nicht gerade der soziale Vorzeige Mensch bin. Ich meide Menschen_Freunde_Kontakte, einfach alles was mich in Situationen bringt, wo ich mich mit anderen Menschen auseinander setzten muss. Das hat nichts damit zu… Weiterlesen virtuell#real

💭Gedanken fangen

MusterStrategien

Lebensgeplätscher: Vom Willen etwas nicht zu tun... Manch einer kennt es vielleicht(?)... Dinge die der Mensch tut, um einigermaßen bis super gut durchs Leben zu kommen. Dinge die einfach nebenher, un(ter)bewusst, ganz schnell ablaufen, einfach weil der Mensch sie irgendwann erlernte. Das kann positiv_hilfreich, jedoch auch negativ_blockierend sein und einem_speziell mir des LebensWillen berauben... ...… Weiterlesen MusterStrategien

💭Gedanken fangen

Sonne: >>Liebe<<

  Liebe einfach da... Liebe fragt nicht... Liebe sagt nicht... Liebe fühlt Liebe spürt... Liebe einfach so... Liebe einfach da... ... klar... ... fühlbar... und doch für die zwei nur vage verschwommen. Da sind zwei... ... zwei... zusammen allein... nebeneinander her. Es knistert, unsichtbar_scheinbar und doch versteckt ist Sie da... ... fühlbar klein und doch… Weiterlesen Sonne: >>Liebe<<

💭Gedanken fangen

ErdEnDepressionen

Eines Tages schaut die Erde auf die Welt und fragt sich: "Was macht die Spezies Mensch da eigentlich?" Die ErdenWelt fühlt schmerzlich die Zerstörung auf ihrer Haut. Die Menschen, invasiv, überlaufen sie und reißen alles mit sich, bis nichts mehr bleibt außer verbrannter, toter Erde. Die Menschen, denkt die Erde nachdenklich... Ja, die Menschen... Sie… Weiterlesen ErdEnDepressionen

💭Gedanken fangen

DiagnosenGeduld

Innerlich unruhig, hänge ich meinen Gedanken nach. Die Angst vor dem was sein könnte_wird, bringt mich fast um. Wirklich... Die Angst, magisch, groß und mächtig, treibt mein Fühlen so weit, dass ich fast aufgeben möchte... ... mich davon schleichen... ... mit der Luft davon fliegen... ... (m)ein Lebensfunken weitergebend... ... Werden im Vergehen. Un_ausHaltsam formieren_rufen… Weiterlesen DiagnosenGeduld

💭Gedanken fangen

Wimpernschlag

[*1] Verloren, eine Sekunde, ein Wimpernschlag. Kälte durchzieht meine Gedanken, Wärme fühlt meine Haut_zu warm. Ich öffne das Fenster... ... der Fahrtwind lässt meine grün_blauen Haare vor meinen Augen tanzen und ich atme kalte Winterluft... ... die letzte im Jahr. Ich fühle Angst in mir, Angst vor den Sekunden_Stunden. Angst vorm verlieren der Besinnung_ich fühle… Weiterlesen Wimpernschlag

💭Gedanken fangen

tiefTrauriges Klingeln

Wieder steht sie im Raum die Frage, diesmal knallt sie mir aus einer SMS entgegen: "Geht es dir gut?" Eine klare, direkte Frage . Einfach Antworten denke ich, sofern ich das noch kann. Denken zerläuft in letzter Zeit wieder im NichtVorhandenMatsch meines Hirns. Als hätte sich irgendwie der klar denkende Teil aufgelöst und übrig blieb;… Weiterlesen tiefTrauriges Klingeln

💭Gedanken fangen

Odia vulgaris [ôdēə vulgāris]…

= gewöhnliche HassBlume, die: Eine kleine Erklärung zum Hass[*1] Phänomen_Gen von MissTueftelchen. Der erste Gedanke der mir bei dem Wort in den Sinn kommt, ist die für mich Tatsache, dass Hass ein GeFühlEn ist: ... das irgendwie, von irgendwo her in meinem KopfKörper entstehen müsste_sollte_könnte... ... das Gegensätze zusammengehören... ... obwohl sie nicht weiter auseinander… Weiterlesen Odia vulgaris [ôdēə vulgāris]…